Skip to main content

Gero Hocker: Wer Rot-Rot-Grün den Weg frei macht, wird am Ende des Weges ein anderes Deutschland vorfinden

„Wer einem Linksbündnis den Weg frei macht, wird am Ende des Weges ein anderes Deutschland vorfinden“, sagt Hocker. „Rot-Rot-Grün ist nicht nur gefährlich für Wachstum und Arbeitsplätze in Deutschland. Es gefährdet auch den Ruf Deutschlands, international ein verlässlicher Partner zu sein.“

Stephan Weil habe deutlich gemacht, dass für ihn ein Linksbündnis im Bund in Frage kommt und damit ein Tabu in der Bundes-SPD gebrochen. „Damit hat er dem SPD-Kanzlerkandidaten einen weiteren Bärendienst erwiesen. Peer Steinbrück kann einem leidtun. Wer solche Wahlkämpfer wie Stephan Weil hat, braucht keine politischen Gegner mehr“, so der FDP-Generalsekretär. Stephan Weil hatte ein rot-rot-grünes Bündnis nicht ausschließen wollen. Er sagte, der Ausschluss bestimmter Konstellationen trage nicht zur Mobilisierung bei.

Zurück