Skip to main content

Hillgriet Eilers: Zuwanderung ist eine Chance für unser Land – Flüchtlingen selbstbestimmtes Leben ermöglichen

Hannover. Die integrationspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Hilgriet Eilers, hat die Chancen von Zuwanderung für Niedersachsen betont. „Es ist wichtig, verstärkt darüber aufzuklären, welche positiven Effekte Zuwanderung hat und welche Potentiale sie eröffnet für die Entwicklungsfähigkeit unseres Landes“, sagte Eilers bei der Debatte im Landtag. Eilers warf der Landesregierung vor, einige Weichen falsch gestellt zu haben. Eine Flüchtlingspolitik, in deren Mittelpunkt die eigenen Apparate stehen, die von Rot-Grün beharrlich mit Millionen gefüttert werden, sei falsch. „Wir wollen auch keine Fähnchen schwenken, auf denen ‚Hurra‘ und ‚Willkommen‘ steht“, sagte sie.

Liberaler Migrationspolitik lege ein anderes Menschenbild zugrunde. „Wir wollen den Menschen etwas zutrauen“, sagte die FDP-Abgeordnete. Schließlich seien viele Migranten leistungsbereit und motiviert, ihre Zukunft selbst zu gestalten. Eilers: „Es ist Zeit ihnen Chancen zu eröffnen für ein freies, aktives, selbstbestimmtes Leben.“

 

Zurück